08
Aug

Vorschau neue Kollektion & DIY-Tipp

Etwas Gutes hat der so ungewohnte Anblick des neuerdings wieder bewölkten Himmels…man kann wunderbar Fotos ohne Schlagschatten schießen. Das habe ich heute mal gemacht und tata: neben einem schönen DIY-Tipp und Bildern meiner letzten Flohmarktausbeute könnt Ihr einen ersten Blick auf die neue Kollektion werfen.

Die Täschchen LISBET und ERIK zeigen sich in etwas anderer Form (schlichter und mit Leder kombiniert) und es gibt 3 neue Muster in der MINUK-Kollektion. Die bestehenden Muster sind natürlich weiterhin erhältlich. Ganz neu dazu kommen edle Aufbewahrungsmöglichkeiten für das große- und das Mini-iPad mit den MINUK-typischen Siebdruckelementen und einer geschmeidigen Lederklappe. (Weitere Größen für diverse tablets & co auf Anfrage)

Ein paar Tage müsst Ihr Euch noch gedulden, dann ziehen nach und nach die neuen Produkte in den Shop ein.

Des Weiteren freue ich mich über meinen Flohmarktfund vom netten Nachbarschaftsflohmarkt am Else-Rauch-Platz in Eimsbüttel. Die kleinen und zum Teil klitze-kleinen getöpferten Gefäße passen wunderbar zu meinen geliebten Sukkulenten und zieren meine Atelierfensterbank.

Dort hängt auch mein neuer plant hanger, den ich nach diesem tutorial aus einem Lederrest hergestellt habe. Da habe ich natürlich Glück, dass bei mir im Atelier immer mal etwas abfällt und man schön die Reste verwerten kann. Aber Ihr findet in einem Fachhandel für Leder in der Restekiste bestimmt ein gutes Stück Leder. Dann ist der plant hanger in 20 Min. schnell angefertigt und bringt Riesenfreude.

 

Lasst Euch vom Nieselregen erfrischen, die Pflanzen freuen sich jedenfalls. Antje

 

Comments ( 1 )

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *