THE BLOG

04
Nov

hello handmade Markt 2013

Gestern war es so weit – der hello handmade Markt fand auf Kampnagel statt, bei dem MINUK zum zweiten Mal teilnehmen durfte. Es war ein wunderbarer Tag mit neuen Bekanntschaften, sehr netten Gesprächen und nicht zu vergessen dem spannenden, direkten Kontakt zu meinen Kundinnen.
Auf den folgenden Bildern bekommt Ihr einen kleinen Einblick vom Trubel. Zu sehen gibt’s den MINUK-Stand im Aufbau und bereits im vollen Gange. Zudem meine lieben Nachbarn frausieben, ohhhmhhh, zenzi design und nicenicenice, die ebenfalls alle Ihre tollen Produkte an so schönen Ständen präsentiert haben. Es war mir eine Freude mit Euch!
Der furchtbare Dauerregen heute, am Montag danach, kommt gerade sehr gelegen zum Aufräumen und Dinge ordnen. Und, ja klar, dem Aufarbeiten von Liegengebliebenen… oder einfach nur zum Unter-die Bettdecke-kriechen.

 
IMG_65401

IMG_65431

IMG_65621

IMG_65681

IMG_65751

IMG_65731

IMG_65501

IMG_65701

IMG_65541

01
Nov

NEUE DETAILS

Nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Shooting-Wochenende im Oktober (Bericht folgt noch) ziehen nicht nur neue Bilder in den Shop ein: Die Modelle ELIN & CO wurden durch praktische – und dazu noch wunderschöne Details – weiterentwickelt.
Durch monatelanges Tüfteln, Abwägen und auf-Tragbarkeit-testen haben sich einige Änderungen an den bestehenden Taschenmodellen ergeben:

ELIN verfügt nun über etwas mehr Flexibilität, was den Schulterriemen angeht. Man kann ihn in 3 Längen (s/m/l) oder auch variabel einstellbar (mit Schnalle) bestellen. So wird für jede Körpergröße und Tragegewohntheit der passende Schulterriemen mitgeliefert.
Durch die etwas verlängerten “festen” Riemen vorne und hinten kann die Tasche auch ohne langen Schulterriemen über dieser getragen werden, wenn man ihn mittels Karabinerhaken ablöst.

Auch das Modell KLARA verfügt ab jetzt über das praktische Karabinerhaken-System. Die kleine Siebdrucktasche GRETA hat als einzige noch einen “festen” Schulterriemen, der jedoch standardmäßig mit einer Schnalle zum verstellen gefertigt wird.

Zudem sind alle Taschen mit schwarzer Baumwolle gefüttert – jetzt neu bei ELIN und MARIT.

Auf den folgenden Bildern könnt Ihr die neuen Details am Beispiel der leuchtblauen ELIN anschauen…übrigens eine super Farbe um einem tristen Winteroutfit mehr Frische und Individualität zu geben.

 

 

Und eins noch zum Schluss. Diese neuen Details – die Ihr sicher wie ich lieben lernen werdet – bringen auch in der Kalkulation Änderungen mit sich. Der Mehraufwand an Material (Karabinerhaken und Futterstoff) sowie Arbeitszeit erfordert bei den Modellen ELIN und MARIT eine kleine Preisanpassung.

Zudem kommt die Tatsache, dass ich leider meinen Stoffgroßhändler wechseln musste, um genau diesen tollen robusten Baumwollstoff mit seiner wirklich außergewöhnlich schönen Farbpalette auch weiterhin zu bekommen. Auf der Messe konnte ich dort einen weiteren passenden Stoff für die Canvas-Taschen ausmachen…mit dem neuen emerald-grün ist ein neuer Stoff (mit Leinenanteil) für MINUK dazugekommen, der einen für diese hochwertige Qualität zu Recht angemessenen Preis hat.

Und nun viel Spaß beim Anschauen der neuen Bilder im Shop!